summaryrefslogtreecommitdiff
path: root/locale/de
diff options
context:
space:
mode:
authorStefan Kügel <skuegel@web.de>2020-04-04 10:00:14 +0200
committerStefan Kügel <skuegel@web.de>2020-04-04 10:00:14 +0200
commitb9bc966392e4c3391a6ba6c6a4c806cb25c36372 (patch)
tree3afb75042dd33406604eb29dbbd3905e3cbf44d8 /locale/de
parentc64a2254cb22e0b784f1b329483c3d02247c0dc2 (diff)
downloadwww-b9bc966392e4c3391a6ba6c6a4c806cb25c36372.tar.gz
www-b9bc966392e4c3391a6ba6c6a4c806cb25c36372.tar.bz2
www-b9bc966392e4c3391a6ba6c6a4c806cb25c36372.zip
Refining some lines of the DE translation
Diffstat (limited to 'locale/de')
-rw-r--r--locale/de/LC_MESSAGES/messages.po84
1 files changed, 61 insertions, 23 deletions
diff --git a/locale/de/LC_MESSAGES/messages.po b/locale/de/LC_MESSAGES/messages.po
index 5f2bcd3..1e4f5dc 100644
--- a/locale/de/LC_MESSAGES/messages.po
+++ b/locale/de/LC_MESSAGES/messages.po
@@ -3,7 +3,7 @@ msgstr ""
"Project-Id-Version: PROJECT VERSION\n"
"Report-Msgid-Bugs-To: EMAIL@ADDRESS\n"
"POT-Creation-Date: 2020-04-01 00:04+0200\n"
-"PO-Revision-Date: 2020-03-31 22:20+0200\n"
+"PO-Revision-Date: 2020-04-04 09:56+0200\n"
"Last-Translator: Stefan Kügel <skuegel@web.de>\n"
"Language-Team: de <LL@li.org, de@taler.net>\n"
"Language: de_DE\n"
@@ -12,7 +12,7 @@ msgstr ""
"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
"Plural-Forms: nplurals=2; plural=(n != 1);\n"
"Generated-By: Babel 2.3.4\n"
-"X-Generator: Poedit 2.1.1\n"
+"X-Generator: Poedit 2.2.4\n"
#: common/base.j2:5 common/news.j2:5
msgid "GNU Taler"
@@ -138,13 +138,15 @@ msgstr ""
#: template/contact.html.j2:40
msgid "Chat"
-msgstr ""
+msgstr "Chat/IRC"
#: template/contact.html.j2:42
msgid ""
"You can find some team members in the IRC channel <tt>#taler</tt> on <tt>irc."
"freenode.net</tt>."
msgstr ""
+"Einige unserer Teammitglieder sind im IRC-Kanal <tt>#taler</tt> auf <tt>irc."
+"freenode.net</tt> für einen Chat zu erreichen."
#: template/contact.html.j2:50
msgid "Reporting bugs"
@@ -304,7 +306,7 @@ msgstr ""
#: template/docs.html.j2:92
msgid "Wallet"
-msgstr ""
+msgstr "Taler-Wallet"
#: template/docs.html.j2:94
msgid ""
@@ -312,6 +314,9 @@ msgid ""
"download pre-packaged binaries from <a href=\"wallet.html\">the Taler wallet "
"Web site</a>."
msgstr ""
+"Handbuch zum Taler-Wallet (WebExtensions, Android, CLI). Der Download von "
+"Binaries ist möglich auf unserer <a href=\"wallet.html\">Webseite über das "
+"Taler-Wallet</a>."
#: template/docs.html.j2:104
msgid "Back office"
@@ -383,15 +388,19 @@ msgstr "Internet Relay Chat"
#: template/docs.html.j2:198
msgid "Our IRC channel is #taler on freenode."
-msgstr "Unser IRC-Kanal befindet sich unter #taler auf freenode."
+msgstr ""
+"Einige unserer Teammitglieder sind im IRC-Kanal <tt>#taler</tt> auf <tt>irc."
+"freenode.net</tt> für einen Chat zu erreichen."
#: template/docs.html.j2:204
msgid "Bug Tracker"
-msgstr "Bug Tracker"
+msgstr "Bug-Tracker"
#: template/docs.html.j2:206
msgid "Our bug tracker for bugs and feature request."
-msgstr "Unser Bug Tracker sammelt Bugs oder Funktionsanfragen."
+msgstr ""
+"Unser Bug-Tracker sammelt sowohl Bugs als auch Anfragen nach zusätzlichen "
+"Funktionen."
#: template/docs.html.j2:216
msgid "Code"
@@ -407,21 +416,23 @@ msgstr "Git-Repositories für alle Systemelemente von GNU Taler."
#: template/docs.html.j2:236
msgid "lcov results"
-msgstr ""
+msgstr "LCOV-Ergebnisse"
#: template/docs.html.j2:238
msgid "Shows results of the code coverage analysis for our test suite."
msgstr ""
+"Zeigt die Ergebnisse der Ausführunganalyse unseres Codes in der Entwicklung "
+"(LCOV code coverage report)."
#: template/docs.html.j2:244
-#, fuzzy
-#| msgid "Contact information"
msgid "Continuous integration"
-msgstr "Kontakt"
+msgstr "Continuous integration"
#: template/docs.html.j2:246
msgid "Continuous integration and deployment is managed by our Buildbot."
msgstr ""
+"Continuous integration und das Deployment der Codeentwicklung werden von "
+"unserem Buildbot verwaltet."
#: template/faq.html.j2:5
msgid "How is Taler related to Bitcoin or Blockchains?"
@@ -788,8 +799,9 @@ msgstr ""
"GNU Taler <span class=\"tlr\">schützt Ihre Daten als Käufer</span>. Während "
"die Daten der Käufer nicht preisgegeben werden, gilt hingegen für die "
"Verkäufer von Waren und Dienstleistungen, dass ihre Umsätze aus dem "
-"Bezahlsystem systematisch offengelegt sind. Dies bewirkt, dass <span class="
-"\"tlr\">Steuerhinterziehung und Geldwäsche verhindert werden</span>."
+"Bezahlsystem grundsätzlich offengelegt sind. <span class=\"tlr"
+"\">Steuerhinterziehung und Geldwäsche verhindert so systematisch werden</"
+"span>."
#: template/features.html.j2:23
msgid ""
@@ -799,8 +811,11 @@ msgid ""
msgstr ""
"GNU Taler versteht sich als <span class=\"tlr\">Bezahlsystem</span> und "
"<span class=\"tlr\">nicht als Mittel zur Wertaufbewahrung</span>. Alle "
-"Zahlungen erfolgen stets in Entsprechung zu den Geldwerten in Fiatwährung, "
-"die auf dem Treuhandkonto aufgebucht und abgebucht werden."
+"Zahlungen erfolgen stets in Entsprechung zu den Geldwerten in den "
+"Ursprungswährungen, die auf dem Treuhandkonto des Taler-Exchange aufgebucht "
+"und abgebucht werden. Zinsen oder Kursschwankungen sind dabei "
+"ausgeschlossen. Die Auszahlung geschieht immer in der gleichen Währung, in "
+"der die Einzahlung auf das Treuhandkonto erfolgte."
#: template/features.html.j2:32
msgid ""
@@ -836,10 +851,10 @@ msgid ""
"loss or theft, only the limited amount of money left in the wallet might be "
"gone."
msgstr ""
-"Taler muss viele Betrugsrisiken wie das Phishing von Kunden- oder "
+"Taler muss viele Betrugsrisiken wie z.B. das Phishing von Kunden- oder "
"Kartendaten nicht fürchten. Im Fall des Verlusts eines Wallets droht "
"allerhöchstens, dass die zum Zeitpunkt des Verlusts darauf gespeicherten "
-"Coins mit ihren entsprechenden Geldwerten verloren sind."
+"Coins zusammen mit den ihnen entsprechenden realen Geldwerten verloren sind."
#: template/features.html.j2:69
msgid "Paying with Taler"
@@ -854,9 +869,11 @@ msgstr ""
"Um mit Taler Zahlungen ausführen zu können, muss zuerst eine elektronische "
"Geldbörse (das Wallet) auf einem Endgerät installiert werden. Vor der ersten "
"Zahlung wählt man einen Exchange zum Aufbuchen der gewünschten Währung und "
-"der Geldmenge, die schließlich als elektronisch gesicherter Geldwert ins "
-"Wallet gelangt. Der Vorgang erfordert ein Girokonto bei einer "
-"konventionellen Bank oder ein anderes Abhebeverfahren."
+"der Geldmenge, die automatisch auf das Treuhandkonto des Exchange überwiesen "
+"und schließlich mit Coins als elektronischen Repräsentanten der Geldmenge "
+"vom Wallet abgehoben wird. Dieser Vorgang erfordert ein Girokonto bei einer "
+"konventionellen Bank oder ein anderes Abhebeverfahren wie z.B. \"Taler "
+"Cashier\"."
#: template/features.html.j2:79
msgid ""
@@ -867,7 +884,9 @@ msgstr ""
"Hat das Wallet die Coins vom gewählten Exchange abgehoben, steht dem "
"Einkaufen und Bezahlen nichts mehr im Weg. Bezahlungen auf Webseiten gehen "
"mit einem Klick! Identitätsdiebstahl oder Phishing sind dabei systematisch "
-"ausgeschlossen und die Verkäufer können sicher sein, ihre Zahlungen auch "
+"ausgeschlossen: Kunden, die Taler als Bezahlsystem verwenden, müssen kein "
+"Kundenkonto erstellen und können ihre Waren ohne Preisgabe ihrer Identität "
+"erwerben. Die Verkäufer können jedoch stets sicher sein, ihre Zahlungen auch "
"wirklich zu erhalten."
#: template/features.html.j2:87
@@ -886,16 +905,35 @@ msgid ""
"transaction processing can run on the merchant&#39;s premises or be hosted "
"by a third party."
msgstr ""
+"Um als Verkäufer nach einem Kaufvertragsabschluss Geldwerte zu empfangen, "
+"benötigt man ein Bankkonto bei einer Geschäftsbank in der Währung, in "
+"welcher die Kunden mit Coins zahlen wollen. Zahlen mit Coins aus dem Taler-"
+"Wallet bedeutet: Der Exchange, von dem das Wallet des Zahlenden ursprünglich "
+"die Coins abhob, bucht die diesen Coins entsprechenden Geldwerte vom "
+"Treuhandkonto an das Girokonto des Verkäufers weiter. Der Exchange sammelt "
+"Zahlungen von verschiedenen Kunden, bündelt diese nach Verkäufern sortiert "
+"zu Sammelbuchungen und überweist diese aggregierten Buchungen schließlich "
+"zugunsten der betreffenden (Verkäufer-)Girokonten. Die Verkäufer können die "
+"Frequenz der Sammelbuchung bestimmen. Sammelbuchungen minimieren "
+"Transaktionskosten und erhöhen die Effizienz der Buchungsverarbeitung "
+"zwischen den Banken."
#: template/features.html.j2:105
msgid ""
"Merchant integration is simple, and customers can pay for products without "
"even having to register an account."
msgstr ""
+"Die Integration der Software auf der Verkäuferseite gelingt einfach und "
+"unkompliziert. Wir stellen hilfreiche Software in verschiedenen "
+"Programmiersprachen für Shops bereit, um die Integration in deren "
+"Schnittstellen möglichst glatt laufen zu lassen. Das Verkäufer-Backend zum "
+"Verwalten der Zahlungen, die Kunden mit Coins aus ihren Taler-Wallets "
+"leisten, kann entweder beim Shopbetreiber selbst oder bei Dienstleistern "
+"gehostet werden."
#: template/features.html.j2:112
msgid "See how merchant integration works in our developer documentation!"
-msgstr ""
+msgstr "Hier geht es zur Dokumentation für Händler und Verkäufer!"
#: template/features.html.j2:127
msgid "Practical"
@@ -910,7 +948,7 @@ msgstr ""
#: template/features.html.j2:140
msgid "Stable"
-msgstr "Zuverlässig"
+msgstr "Zuverlässigkeit"
#: template/features.html.j2:143
msgid ""